Stadtrundgang am 12.11.2017 mit Christa Papen

Lokalkompass vom 14.11.2017: Die Kalkarer Stadtführerin Christa Papen führte am vergangenen Sonntag die Teilnehmer des thematischen Stadtrundgangs „Zur Geschichte der Juden in Kalkar“ zuerst durch das Städtische Museum, wo die Menora (siebenarmiger Leuchter, eines der wichtigsten religiösen Symbole des Judentums) aus der zerstörten Synagoge aufbewahrt wird. Zum Originalbeitrag hier

Weiterlesen →

Rat stimmt für die Verlegung von Stolpersteinen

Der Rat der Stadt Kalkar hat in seiner Sitzung am 9.11.2017 mehrheitlich für die Verlegung von Stolpersteinen gestimmt. Mit 15 Ja-Stimmen, 8 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen in einer geheimen Abstimmung, kann dieses Projekt nun umgesetzt werden. Damit endet jetzt ein jahrelanger Streit um den richtigen Umgang mit einer Erinnerungskultur für die durch den Nationalsozialismus Verfolgten…

Weiterlesen →

Die erste Hürde ist genommen!

In der Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Gemeinwesen am 19. Oktober 2017 wurde unser Antrag vom Mitglied der Initiative, Viktor Weyers,  vorgestellt. Nach der anschließenden Beratung wurde der Antrag mit 7 Ja und 3 Nein Stimmen als Empfehlung an den Rat weitergegeben. Die nächste Ratssitzung findet am 9. November 2017 statt.

Weiterlesen →