Familie Marcus Vyth

Grabenstraße 72

 NameVornameGeburtsdatum / OrtBeruf / FamilieSchicksalStolperstein
VythMarcus11.12.1881 in KalkarViehhändler/Ehemann von Irene1937 Flucht nach Holland, Wohnort ab 28.1.1937 Nijmwegen, danach Internierung in Westerbork. Die Deportation erfolgte mit dem Transport 81 von Westerbork nach Auschwitz. Marcus Vyth wurde am 19.11.1943 im Konzentrationslager Auschwitz ermordet.
Grabenstrasse 72
Vyth (geb. Anschel)Irene22.11.1842 in Kettwig/EssenZweite Ehefrau von Marcus1937 Flucht nach Holland, Wohnort ab 28.1.1937 Nijmwegen, danach Internierung in Westerbork. Die Deportation erfolgte mit dem Transport 81 von Westerbork nach Auschwitz. Irene Vyth wurde am 19.11.1943 im Konzentrationslager Auschwitz ermordet.Grabenstrasse 72
VythLotte Helene (verh. van Engel)29.12.1909 in KalkarTochter von Marcus und Thekla Dorothe Levor, der ersten Ehefrau
(Thekla Vyth starb am 16.11.1930 und wurde auf dem Friedhof in Kalkar begraben)
Flucht nach Holland, der letzte Wohnort war 1942 in Den Haag. Die Deportation erfolgte mit dem Transport 81 von Westerbork nach Auschwitz. Lotte Vyth wurde am 30.06.1944 in Auschwitz ermordet.
Grabenstrasse 72
VythPaul14.12.1911 in KalkarKaufmann,
Sohn von Marcus und Thekla Dorothe Levor, der ersten Ehefrau
(Thekla Vyth starb am 16.11.1930 und wurde auf dem Friedhof in Kalkar begraben)
Flucht nach Holland, überlebte dort mit Hilfe die deutsche Besatzung . Paul Vyth starb am 15.09.1989 in Nijmegen.Grabenstrasse 72

 

Marcus Vyth

Ich lege die Rose nieder für Marcus Vyth.

Er wurde am 11.Dezember 1881 als jüngerer Bruder von Gustav Vyth geboren und lebte ebenfalls als Viehhändler in Kalkar. Auch er flüchtete nach Holland und wohnte ab 1937 in Nimwegen. Nach der Inhaftierung in Westerbork wurde er 1943 ins Konzentrationslager Auschwitz deportiert. Im Alter von 61 Jahren wurde er am 19.November 1943 ermordet.

Irene Vyth geb. Anschel

Diese Rose lege ich nieder für Irene Vyth.

Irene wurde am 22.November 1892 in Kettwig als Tochter der Eheleute Anschel geboren. Durch die Heirat mit dem verwitweten Marcus Vyth kam sie nach Kalkar. Mit ihrem Mann flüchtete sie nach Nimwegen. Nach der Inhaftierung in Westerbork wurde sie in das KZ Auschwitz deportiert. Irene wurde am 19.November 1943 im Alter von 50 Jahren ermordet.

Lotte Helene Vyth

Diese Rose lege ich nieder für Lotte Helene Vyth.

Lotte Helene wurde als Tochter von Marcus und Thekla Vyth am 29.Dezember 1909 geboren. Sie zog 1929 nach Zutphen in Holland und heiratete Benjamin van Engel.1942 wurden sie Eltern eines Sohnes. Ein Jahr später wurde ihr Mann und auch ihr kleiner Sohn ermordet. Lotte Helene wurde 1944 in Westerbork inhaftiert und in das KZ Auschwitz deportiert. Im Alter von 34 Jahren wurde sie am 30.Juni 1944 ermordet.

Paul Vyth

Ich lege diese Rose nieder für Paul Vyth.

Paul wurde als Sohn von Marcus und Thekla Vyth am 24.November 1911 in Kalkar geboren. Paul gelang die Flucht nach Holland und konnte mit Hilfe in Amsterdam überleben, er verstarb 1989 in Nimwegen.